Einzige Sololesung 2017

Ich lese ja viel und gerne laut vor Publikum, so auch bei den Brauseboys. Dieses Jahr aber habe ich noch keinen Abend allein auf einer Bühne verbracht. Das wird Ende September nachgeholt – im Ufercafé!
Zu hören gibt es neue Geschichten und Lieder, aber auch ein paar Klassiker.
Falki an der Bar sorgt wie gewohnt für kühle Getränke und knackige Snacks.
Ein Abend wie gemacht für den Auftakt in ein verlängertes Wochenende.

 

Freitag, 29. September 2017. 20 Uhr 30.

Dichter als Goethe – der Zug durch die Gemeinde geht weiter.

Thilo Bock liest, singt & trinkt

im Ufercafé, Nordufer 4, Berlin-Wedding.

Eintritt frei.

 

Das Ufer Café erreicht man zu Fuß. Nächstgelegene Bahnhöfe sind S/U Wedding und U Amrumer Straße. Diverse Busse verkehren dort ebenfalls. Hier ein Lageplan. Frühes Kommen sichert Sitzplätze. Tischreservierung unter 45 02 18 72 (ab 18 Uhr).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>