Nicht meine Welt

reklameDa ist mir gestern doch der Bus weggefahren, was nicht schlimm war, weil ich sowieso zu früh dran war. Doof nur: Der Regen. Saß ich also in dem Wartehäuschen fest. Ich und die leuchtende Reklamewand. Fing ich an, mich mit dem Plakat zu beschäftigen. Nicht gerade ästhetisch das Ding, Männerhand, so mit Härchen auf den Fingerrücken, aber keine Pranke, eher so dünne Studentenfinger, mit Dreck unter den Nägeln. Nicht schön so was. Die Hand preßt ein Foto gegen behaarte Haut, Männerbrust. Das ist schon wieder sympathisch, diese ewige Epiliersucht der Unterdreißigjährigen macht mir Angst. Continue reading